Blog

Kontakt zum Ex – mit möglichst wenig Kontakt. Wir zeigen Dir, wie es geht.

Wenn die Beziehung vorbei ist, kommt der Kontakt zum/zur Ex überhaupt nicht gut. Ist klar. Klar, ist aber auch, dass die Sehnsucht noch sehr stark ist. Kaum bimmelt Whatsapp und schon hängst Du wie ein Junkie am Handy. Wie soll man da hart bleiben?

Viele getrennte Paare haben es schon erlebt. Es geht nach der Beziehung weiter und dann auch wieder nicht. On-and-off Beziehungen sind extrem anstrengend. Sie lösen einen Gefühls-Cocktail aus, der wohl keinem schmeckt. Die Zutaten sind Sehen, Warten, Hoffen, Zusammenkommen mit einer Prise Drama. Und irgendwann ist alles ungenießbar für die Psyche. Die Folge ist einfach emotionaler Stress, der oftmals in Depressionen und Angstzuständen enden kann. Doch warum? Wissenschaftler sehen die Gründe in den schlechten Kommunikationsmuster einer On-and-Off Beziehung und in der Unverbindlichkeit der Bindung.

Da liegt die Frage nah: wozu der ganze Stress?

Vielleicht kennst Du das: Dein Umfeld predigt, den endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Du weißt, dass es recht hat und Dir das ständige On/Off gar nicht bekommt. Dein Selbstbewusstsein und Selbstwert werden Stück für Stück zerfleischt.

Doch Du hast ein Problem. Wie sagt man so schön: Jede Zelle denkt. Und nicht jede Zelle Deines Körpers teilt die Meinung Deines Umfelds. Die Hoffnung auf Besserung oder auch die Angst komplett einsam und alleine zu sein, sind wesentlich stärker. Sie machen den Schlussstrich schier unmöglich.

Kann man sich trennen und wieder zueinanderfinden?

Ganz klar: jein. Ist man erstmal auseinander, gibt es theoretisch Raum, die geplatzte Beziehung zu analysieren. Dahinter zu steigen und im 2. Anlauf eine bessere und gesündere Beziehung auf die Beine zu stellen. Doch Vorsicht, wenn aus dem 2. Anlauf ein dritter, vierter und fünfter Anlauf werden, dann zieh sofort die Reißleine.

Wie gelingt der Ausstieg?

Wenn Du Dich mit Deinen liebsten Menschen umgibst, erstickst Du Deine Verlassensängste im Keim. Bleib einfach unter guten Leuten und mach vor allem Sachen, die Dir gut tun und jede Menge Spaß bereiten. Wir empfehlen Dir auch Verantwortung für Dich und andere zu übernehmen. Wie wäre es z.B. mit einem sozialen Engagement? Wenn Du öfters in eine On-and-off Beziehung gerätst, dann ist vielleicht eine Therapie eine langfristige Lösung, um auch an Deinem Selbstwert und Deiner Selbstliebe zu arbeiten. So kommst Du dann auch aus dem Teufelskreis raus. Ergänzend zur Therapie, kannst Du auch unterwegs Deinen Selbstwert sprichwörtlich in die Hand nehmen. Mit ibindo kannst Du Ängste oder Einsamkeit besser handlen. Er ist unterhaltsam, heitert Dich auf und begleitet dich durch deinen Liebeskummer – einfach auf den Messenger Button drücken, ibindo antwortet sofort!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.